Erweiterte Hygieneregeln für die Konzerte ab dem 12.09.2020 in der Martinikirche Siegen

Einleitung:

Wir freuen uns, nach dem „Lockdown“ endlich wieder Veranstaltungen – unter gesonderten Konditionen – durchführen zu können. Die Martinikirche bietet durch ihr Raumvolumen und der Architektur gute Bedingungen dafür. Wir bitten um Verständnis für die Umstände, möchten aber betonen, dass diese Konditionen dem gesundheitlichen Wohl aller Beteiligten dienen. Dazu gehören auch Sie. Alle Bestimmungen erfüllen die CoronaSchVO des Landes NRW vom 12.07.2020. Wenn Sie nicht willens sind, die Bestimmungen vollständig zu beachten, können wir Ihnen den Besuch der Veranstaltung leider nicht gestatten.

Einlass, Auslass:

  • Der Einlass startet 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
  • Ein- und Auslass erfolgen über den Nordeingang (in Sitzrichtung links), der Auslass erfolgt zusätzlich über das Hauptportal.
  • Um den Ein- und Auslassverkehr zu kontrollieren und Anmeldungen, Akkreditierungen etc. zu vollziehen, ist unser Personal vor Ort. Bitte leisten Sie den Bitten und Anweisungen folge.

Besucherzahl, Abstandsregeln, Maskenpflicht, Hygiene:

  • Die maximale Besucherzahl ist auf 70 Personen begrenzt.
  • In dem gesamten Areal (auch vor Betreten des Raumes) gilt die Abstandsregel von 1,5m zwischen allen Personen.
  • Die Sitze sind zwecks Einhaltung der Abstandsregel markiert.
  • Auf den Sitzplätzen kann der Mund-Nasenschutz abgezogen werden, ansonsten gilt eine grundsätzliche Maskenpflicht.
  • Gemeinschaftlich in einem Haushalt lebende Personen sind nicht verpflichtet, die Abstände untereinander einzuhalten, auch nicht auf den Sitzplätzen.
  • Wir bitten Sie, vor betreten der Kirche die Hände zu desinfizieren. Zu diesem Zweck steht Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Die Benutzung der Toiletten ist weiterhin möglich. Diese befinden sich hinter der Sakristei und können über den Hintereingang (Osteingang) betreten werden.
  • Sollten Sie Anzeichen bzw. Symptome eines grippalen Infekts oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten COVID-19 Fall gehabt haben, verzichten Sie bitte auf den Besuch der Veranstaltungen. Wir behalten uns vor, Besucher mit wahrnehmbaren Symptomen von der Veranstaltung auszuschließen.
  • Wenden Sie bitte bestmöglich die allgemeinen Hygieneregeln an (Hust- und Niesetikette, Handhygiene usw.).

Online-Voranmeldung:

  • Um Ihnen den Zutritt zu garantieren und den Zeitaufwand beim Einlass zu ersparen, bitten wir Sie, sich online auf https://www.worldmusicnights.de/anmeldung/ voranzumelden. Die Voranmeldung steht bis zum 12.09.2020, 12.00 Uhr zur Verfügung. Danach gibt es die Möglichkeit, beim Einlass ein Formular vor Ort auszufüllen, sofern noch Plätze verfügbar sind.
  • Eine Anmeldung gilt nur für einen Haushalt und ist nicht übertragbar. Bitte füllen Sie auch als getrennt lebende Lebensgemeinschaft bzw. Familie für jeden Haushalt ein Anmeldeformular aus.
  • Sämtliche Voranmeldungen gelten bis zu 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn, danach verfällt der Anspruch auf Eintritt.
  • Die Voranmeldung ist nur gültig, wenn Sie eine Bestätigungsmail mit einer Zusage bekommen haben. Bitte geben Sie uns dafür bis zu 3 Werktage Zeit.
  • Für die Akkreditierung vor Ort nennen Sie dem Einlasspersonal Ihren Namen, sie benötigen dafür keine gesonderten Unterlagen. Bringen Sie zum evtl. Abgleich bitte einen gültigen Lichtbildausweis mit.

Anmeldung vor Ort:

  • Sofern noch Plätze verfügbar sind, bieten wir ihnen die Möglichkeit, sich auch vor Ort beim Einlass anzumelden. Dies geschieht mittels eines Formulars, welches wir Ihnen aushändigen. Ob noch Plätze frei sind, wird auf https://www.worldmusicnights.de/#aktuelles am Tag der Veranstaltung bekannt gegeben.
  • Das Formular ist im Einlassbereich auszufüllen und abzugeben, bevor Sie Ihren Sitzplatz einnehmen. Bitte rechnen Sie dafür ein wenig Zeit ein.
  • Bringen Sie zum eventuellen Abgleich bitte einen gültigen Lichtbildausweis mit. Bei Zweifeln an den eingegebenen Daten können wir Ihnen den Eintritt nicht gestatten.

Sitzplatzreservierung:

  • Die (Vor-)Anmeldung erfolgt ohne feste Sitzplatzvergabe oder Priorisierung, lediglich die Garantie auf Eintritt wird gewährt.

Datenerhebung:

  • Zwecks der einfachen Rückverfolgbarkeit werden bei der Voranmeldung Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail jedes einzelnen Besuchers abgefragt. Gleiches gilt für die Anmeldung vor Ort. Bitte haben Sie Verständnis, dass alle Personen einer Lebensgemeinschaft eine (Vor-)Anmeldung ausfüllen müssen. Dies vereinfacht die Einhaltung der Personenzahl.
  • Die (Vor-)Anmeldungen werden für 4 Wochen nach der Veranstaltungen verwahrt und danach vollständig zerstört. Die Erhebung erfolgt ausschließlich der evtl. Rückverfolgung.

Sonstiges:

  • Die Schutzmaßnahmen erfahren – abhängig von der Entwicklung der Situation rund um das COVID-19-Virus – konstante Änderungen. Die Durchführung der Veranstaltung ebenso wie die Art und der Umfang der Schutzmaßnahmen werden im Bedarfsfall den geltenden Bestimmungen angepasst werden. Dies kann im Härtefall auch zum Abbruch oder zur kurzfristigen Absage führen.