Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/16/d69108252/htdocs/worldmusicnights/wp-includes/post-template.php on line 284

 

Meikhânehs Stücke werden von Phantasie, Improvisation und traditionellen Musiken aus Europa, der Mongolei und dem Iran gespeist. Fesselnde Stimmen tragen die Kraft europäischer Gesangstraditionen, luftige Melodien fliegen mit Leichtigkeit über weites musikalisches Land und der mongolische Obertongesang verleiht eine spirituelle Tiefe. Dazu die treibenden Rhythmen der Perkussion, die uralte persische Tradition atmen. Meïkhâneh führen all diese Elemente zu einer Musik ohne Grenzen zusammen.

Die Kreuzung von Elementen vokaler nomadischer Musikkulturen und die improvisatorische Freiheit in einer imaginären Welt ist Programm von Meïkhâneh. Dabei sucht das Ensemble immer wieder nach neuen Klangbildern, die sie in Zusammenarbeit mit Meistern vokaler Musikkulturen der Welt entwickeln, wie 2013/14 mit dem Flamenco-Musiker Thierry Robin oder 2016/17 mit dem persischen Perkussionsmeister Bijan Chemirani, der auch an den Aufnahmen der CD „La Silencieuse“ beteiligt war.

Meïkhâneh trat in Frankreich und in französischen Überseegebieten (u.a. im Festival Les Orientales, Le Rêve de l’Aborigène, Les Suds Arles) auf, ist gern gesehener Gast in Konzertreihen von Museen und bei Festivals in Südeuropa wie Classica-Evora-Portugal.

Der Name Meïkhâneh stammt übrigens aus der persischen Poesie und bedeutet „Haus der Trunkenheit“.

Eintritt frei!

Adresse: KrönchenCenter, Markt 25, 57072 Siegen

 

In Kooperation mit:

 

media