Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/16/d69108252/htdocs/worldmusicnights/wp-includes/post-template.php on line 284

 

Aufgewachsen ist Jyotsna Srikanth im südindischen Bangalore. Sie begann ihre musikalische Ausbildung mit 4 Jahren unter der Aufsicht ihrer Mutter Rathna Srikantaiah. Im Alter von 10 Jahren setzte Jyotsna ihre Ausbildung dann unter Vidwan Shri R R Keshavamurthy fort, der eine Legende der siebensaitigen indischen Violine war.

Heute lebt sie in London und kann inzwischen auf eine lange Karriere als charismatische karnatische Geigerin zurückblicken, die mit ihrem frei fließenden, oft hypnotisierenden Stil eine eigene Klangsprache gefunden hat. Zuweilen ist ihr Ton stark und romantisch und verweist teilweise auf ihre frühe Karriere in der südindischen Filmindustrie (über 300 eingespielte Film-Soundtracks).

In Großbritannien war sie auf den wichtigsten Bühnen des Landes zu hören wie in der Royal Albert Hall, im Barbican, der Southbank, im Kings Place, Brighton Dome Theatre und in der Edinburgh’s Queen’s Hall. Sie hat in Italien, der Schweiz, Portugal, Norwegen, Dänemark, Frankreich, Marokko, Dubai, Singapur und in allen Teilen der USA gespielt.

Als außergewöhnliche und vielseitige Geigerin ist sie inzwischen auch mit ihren Jazz-Fusion-Arbeiten bekannt. Mit ihrem Mann fördert sie in Großbritannien die karnatische Musik mit ihrer Organisation Dhruv Art und veranstaltet jährlich das London International Arts Festival. Während der Olympischen Spiele 2012 wurde sie zur künstlerischen Leiterin des Weltmusik Festivals berufen, das sich auf karnatisch klassische Musik konzentrierte.

Begleitet wird sie von ihrem Perkussionisten.

Eintritt frei!

Adresse: KrönchenCenter, Markt 25, 57072 Siegen

 

In Kooperation mit:

 

media